Mariologisches Jahrbuch  Sedes Sapientiae

Verzeichnis der Hauptbeiträge (unvollständig)


Sedes Sapientiae, 1 (1997) Nr.1:

German Rovira, Friedensfürst und Königin des Friedens, S. 9-20
Gerhard B. Winkler, Die Bedeutung Marias als „Königin des Friedens“ in der Geschichte der Kirche, S. 21-29
Jutta Burggraf, Eine Erneuerung der Theologie durch den Feminismus? Möglichkeiten und Grenzen, S. 30-73
Johannes Stöhr, Sapientia cordis. Zu den theologischen Grundlagen der Weihehingabe, S. 73-117

Sedes Sapientiae, 2 (1997) Nr. 2:

Weihbischof Max Ziegelbauer (Augsburg), Predigt am 29. April 1997 in Kevelaer, S. 8
Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt, Maria, Mutter und Mittlerin der Gnade, S. 15
Lothar Groppe SJ, Die Katechismen des heiligen Petrus Canisius zur Festigung des katholischen Glaubens, S. 26
Leo Scheffczyk,
Das Mariengeheimnis zwischen Apologie und Doxologie. Zum „Mariale“ des Petrus Canisius, S. 47-73
Ursula Bleyenberg,
Die Bedeutung der Marienfrömmigkeit für die Erneuerung der Kirche nach Petrus Canisius und ihre Aktualität für die Vorbereitung auf das Jahr 2000, S. 74
Josef Schumacher,
Maria in neueren evangelischen Kommunitäten, S. 100
Johannes Stöhr,
Die Gottesmutter in den Schriften des hl. Johannes vom Kreuz, S. 130

Sedes Sapientiae, 2 (1998) Nr.1:

Joachim Kardinal Meisner, Predigt beim Internationalen Mariologischen Kongress in Kevelaer (29. 10. 1997), S. 5
Bischof Karl Lehmann,
Das christliche Menschenbild in besonderem Hinblick auf Maria, die Mutter Jesu, S. 11
German Rovira,
Einige neutestamentliche Texte zum Thema Maria - Kirche. Die Auslegungen von Papst Johannes Paul II, S. 27
Leo Scheffczyk,
„Sitz der Weisheit“. Maria - Bild vollendeten Menschseins, S. 48-69
Joseph Schumacher,
Maria, die Mutter Jesu, im Islam, S. 70-79
Johannes Stöhr,
zu: Heinz Schütte, Ziel: Kirchengemeinschaft. Zur ökumenischen Orientierung, Bonifatius-Verlag Paderborn, 1997, S. 98-109
Johannes Stöhr,
Notizen zu Antonio Perez SJ (1599-1649), S. 110

Sedes Sapientiae, 2 (1998) Nr. 2:

Erzbischof Karl Braun, Maria, vom Heiligen Geist erfüllt: Die Hörende und Hoffende, S. 3
Erzbischof Jean Hengen,
Luxemburg und seine Patronin: Maria, Trösterin der Betrübten, S. 11
Aloysius Winter,
Die „Consolatrix afflictorum“ in Luxemburg und Kevelaer, S. 42
German Rovira,
Göttliche Berufung und Freiheit am Beispiel Marias, S. 73
Joseph Schumacher,
Maria im modernen Judentum, S. 100
Johannes Stöhr,
Ein neues Handbuch der Mariologie?, S. 118-137

Sedes Sapientiae, 3 (1999) Nr.1:

Johannes Stöhr, Die Heiligkeit der Immakulata und die Sündenlosigkeit der irdischen Kirche, S. 10-32
Günter Risse,
Maria, die Gottesfürchtige. Das Marienbild im Koran, S. 33-57
Karl Josef Wallner,
Das Erfassen des Unfassbaren. Maria und der Heilige Geist, S. 58-80
Horst Rzepkowski SVD,
Die Ikonographie der Kuanyin und die Mariendarstellung in der asiatischen christlichen Kunst, S. 81
Johannes Stöhr, „
Von der Nachahmung der Mutter Gottes“ (Maria Skobtsova). Übersetzung und Kommentare eines Zeugnisses orthodoxen Marienglaubens, S. 98-129

Sedes Sapientiae, 3 (1999) Nr. 2:

Bischof Johannes Gijsen, Gott Vater und seine gehorsame Tochter, die Jungfrau Maria, S. 11-25
Erzbischof Lajos Kada,
Maria, die Tochter Gottes. Die Berufung Mariens, S. 26-42
Bischof Dominikus Tóth,
Die Jungfrau Maria in der Geschichte des slowakischen Volkes , S. 43-57
Josef Krupa,
Rechtgläubigkeit als Kriterium der Authentizität marianischer Erscheinunge n, S. 58-69
Alma von Stockhausen,
Die Leib - Seele - Einheit des Menschen im Blick auf die Immaculata, S. 70-79
Johannes Vilar,
Die Verehrung der Mutter Gottes im Leben des Gründers des Opus Dei, des seligen Josefmaría Escrivá, S. 80-94
Johannes Stöhr,
Maria und der Trinitätsglaube, S. 95-106

Sedes Sapientiae, 4 (2000) Nr. 1:

Joseph Schumacher, Ist die Väterexegese noch aktuell?, S. 3-29
German Rovira,
Gott der Schöpfer und die Verherrlichung Marias, S. 30-44
Leo Scheffczyk,
Maria Assumpta - im Licht des Erlösungsgeheimnisses, S. 45-70
Johannes Stöhr,
Maria und die Einheit der Kirche, S. 71-99
Anton Ziegenaus,
Der erzieherische Wert der Marienverehrung, S. 100-117
Manfred Spieker,
Maria und das Menschenbild der katholischen Soziallehre, S. 118

Sedes Sapientiae, 4 (2000) Nr. 2:

Johannes Stöhr, Maria und die Trinität bei F. Suárez und M. J. Scheeben, S. 5-47
Joseph Schumacher,
Maria, die Gottesmutter, und der trinitarische Gott bei John Henry Newman, S. 48-78
Manfred Hauke,
Die trinitarischen Beziehungen Mariens als Urbild der Kirche auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil, S. 79-115
German Rovira,
Der dreifaltige Gott und Maria im Geheimnis der Erlösung, S. 116

Sedes Sapientiae, 5 (2001) Nr. 1:

Johannes Stöhr, Der internationale mariologische Arbeitskreis in Kevelaer, S. 3-4
Gerhard Ludwig Müller,
Maria - Urbild der Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden, S.5-37
Johannes Stöhr,
Die marianische Gestalt der Kirche nach Kardinal Ch. Journet, S. 38-51
Gunther Maria Michel,
Die Verehrung der hl. Jungfrau und Gottesmutter Maria in Bulgarien, S. 52-139
Lorenz Gawol,
Marienverehrung in Kasachstan, S. 140-144
Bruno Stübben,
Die IMAK-Wallfahrt vom 4.-14. 06. 2001, S. 145-151
German Rovira,
Literaturhinweise, S. 152

Sedes Sapientiae, 5 (2001) Nr. 2:

Christoph Hegge, Maria als Urbild christlicher Berufung, S. 3-34
German Rovira,
Die Mutter Gottes und die Berufung des Christen, S. 35-44
Johannes Stöhr,
Das 8. internationale Josef-Symposium in El Salvador, S. 45-52
Johannes Stöhr,
Josef, der „Gerechte“, jungfräulich mit Maria im Ehebund vereint, S. 53-86
Johannes u. Mechthild Stöhr,
Der Kreuzweg mit dem heiligen Pfarrer von Ars, S. 87
Stefan Hartman,
Die Maria-Hilf Wallfahrt in Oberhaid bei Bamberg, S. 101
Margarita Broll,
Internationaler Mariologischer Arbeitskreis Kevelaer (Jahrestagung 28. 4.-1. 5. 2001), S. 105

Sedes Sapientiae, 6 (2002) Nr. 1-2:

Leo Kardinal Scheffczyk, Heiligenverehrung und Marienverehrung, S. 3
Weihbischof Rainer Klug,
Predigt in St. Martin, Freiburg, S. 23
Helmut Moll,
Marianische Spiritualität im Martyrium deutscher Glaubenszeugen, S. 29
Manfred Hauke,
Marienlehre und Marienfrömmigkeit bei den Heiligen der Väterzeit, S. 49
Marc Röbel,
Metaphysik der Hingabe - Die Marienverehrung der hl. Edith Stein, S. 69
Manfred Hauke, Maria,
Gefährtin des Erlösers (Lumen gentium, 61). S. 85-122
Johannes Stöhr,
Bibliographische Notizen zur Mariologie, S. 123-129
C. Ortiz, S. Hartmann, G. Rovira, B. Müller, J. Stöhr,
Literaturhinweise, S. 130
Margarita Broll,
Berichte, S. 137

Sedes Sapientiae, 8 (2004) Nr. 1:

Lucas F. Mateo-Seco,  Der Titel “Gottesmutter” in der Theologie der Kirchenväter vor dem Konzil von Ephesus  (übersetzt von Johannes Stöhr), S. 5-36, S.  5

Johannes Vilar
, Die Mutter Gottes als Mutter der Christen nach den Schriften des Heiligen Josefmaria Escrivá, S. 37-52, S.  37

José García,
Die Figur Marias im Mel Gibsons Spielfilm „Die Passion Christi“, S. 53-55,  S. 53

Bruno Stübben,
Zu den Wunderheilungen in Lourdes,  S. 56-60S. 56

Johannes Stöhr,
Zur Bibliographie der Immakulata,     S. 61-90 S.  61

Rezensionen, Literaturhinweise zu:  
Brunero Gherardini, Sta la Regina alla tua Destra
. Saggio storico-teologico sulla Regalità di Maria, Edizioni Vivere in, Roma 2002, 
[David Berger] S. 

Heinz Finger (Hrsg.), Der heilige Rosenkranz  (Libelli Rhenani. Schriften der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek zur rheinischen Kirchen- und Landesgeschichte sowie zur Buch- und Bibliotheksgeschichte, Band 5), Köln 2003, 164 S.  [Johannes Stöhr], S. 94-99

Sedes Sapientiae, 9 (2005) Nr. 1:

Manfred Hauke, Die Unbefleckte Empfängnis Mariens und die Neuformulierungen der Erbsündenlehre. Ein Beispiel für die kritische Funktion der Mariologie, S. 5-38,  S. 5-36

Imre von Gaál,
Ein Weg von der Polemik zum Lobpreis.  Die Unbefleckte Empfängnis Mariens in der Sicht von Eduard Preuß (1834-1904), S. 39-68, S.  37-64
German Rovira,
Die Familie des heiligen Josef, S. 69-98 S. 65-91
Enrique Llamas,
Maria und Josef bilden mit dem Gottessohn eine Familie. Die Familie von Nazareth als Paradigma der Familie von heute,  S. 99-124S.  92-115

Johannes Stöhr,
Maria, Zuflucht der Sünder,                                                                     S. 125-154, S. 116-149
Manfred Hauke,
Der Mariologische Weltkongress zum Jubiläum des Immaculata-Dogmas151-154 , S. 155-158

Sedes Sapientiae, 9 (2005) Nr. 2:

Charles Kardinal Journet † (übers. von Johannes Stöhr), Die Jungfrau Maria und die Kirche, (übers. von J.Stöhr), S. 3-363-36
Johannes Stöhr,
Die Immakulata und die Gabe der Befestigung in der Gnade,       S. 37-62,   S. 37-62
Jean-Miguel Garrigues,
Entwicklung beim Mariendogma,                     S. 63-9063-90
Johannes Stöhr,
Neue Hoffnungen in der Mariologie für die Anglikaner,   S.91-99, S. 92-98
J. Stöhr, M. Hauke,
Literaturhinweise,                                                     S. 99-108

Sedes Sapientiae, 10 (2006) Nr. 2:

Josef Krupa, Die Mariologie bei den unierten Katholiken von den östlichen Riten, S. 9-38; Bibliographie,             S. 39-44

Metropolit Serafim Joantá, Die Mutter des Herrn in der Orthodoxie,                                                                       S. 45-56
Lutgart Govaert, Die Mariologie John Henry Newmans (18011890)  eine Antwort auf die Problematik der Reformation,  S. 57

Sedes Sapientiae, 11 (2007) Nr. 1

Papst Benedikt XVI., Trost und Verpflichtung im Dogma der Aufnahme Marias         S. 7-10

Josef Kardinal Höffner, Maria hat eine einzigartige Stellung im Heilsplan Gottes        S. 11-16

Manfred Hauke, Die Lehre von der „Miterlöserin“ im geschichtlichen Durchblick,         S. 17-64

German Rovira, Königin des Friedens                                                                        S. 65-84

Johannes Stöhr, Maria in der christlichen Ehe und Familie nach päpstlichen Verlaut­barungen                    S. 85-127

 

Sedes Sapientiae, 12 (2008) Nr. 2:

Papst Benedikt XVI., (13. 9. 2008), Predigt in Lourdes, Notre-Dame, Esplanade du Ro­saire, bei der Lichterprozession  5,  S. 5

Papst Benedikt XVI., (14. 9. 2008), Ansprache beim Angelus, Prairie, Lourdes 10,                                                              S. 10

Manfred Hauke, Maria als mütterliche Mittlerin in Chri­stus. Ein systematischer Durchblick,                                            S. 13

German Rovira, Die Erscheinungen Marias und die Volksfrömmigkeit – Beurteilung durch die Kirche

Johannes Stöhr, Liebe zur Muttergottes und Prädesti­na­tion im Zusammenhang mit den Ma­rien­erscheinungen  81,               S. 81-121

Peter H. Görg , Positive deutsche Stimmen zur Dogma­tisierung der Immaculata Conceptio in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts 122, S. 122-145

Sedes Sapientiae, 13 (2009) Nr. 2

Papst Benedikt XVI., 5(20. 2. 2009), Ansprache beim Besuch im römischen Priesterseminar anlässlich des Festes der „Muttergottes vom Vertrauen“, S. 5
Papst Benedikt XVI.,
(31. 5. 2009). Ansprache zum Abschluss des Marienmonats Mai bei der Lourdes-Grotte in den Vatikanischen Gärten: Maria ist für alle Generationen Abbild und Vorbild der Kirche,                                                                                                                                         S. 8
Papst Benedikt XVI
., (31. 5. 2009). Ansprache zum Abschluss des Marienmonats Mai bei der Lourdes-Grotte in den Vatikanischen Gärten: Maria ist für alle Generationen Abbild und Vorbild der Kirche,                                                                                                                                         S. 11
Papst Benedikt XVI., (8. 11. 2009). Ansprache zum Angelus in Brescia auf der Piazza "Paolo VI": Die Marienverehrung von Papst Paul VI, S. 12

Papst Benedikt XVI., 5(8. 12. 2009), Ansprache vor dem Angelusgebet, Die Freude, Maria, die Unbefleckte, zur Mutter zu haben,                 S. 13
Papst Benedikt XVI., (8. 12. 2009). Ansprache auf dem spanischen Platz beim Hochfest der Unbefleckten Empfängnis,                                 S. 15-17
Dariusz J. Olewiński, Die Anerkennung der Marienerscheinungen von Dittrichswalde (Gietrzwałd) (1877). Eine fundamentaltheologische Analyse, S. 18-78

Ulrich Fox  , Die Rezeption der Ereignisse von Dietrichswalde bei den Ermländern unter Bezug­nahme auf das Engagement von Bischof Maximilian Kaller                                                                              79, S. 79-82
Johannes Stöhr, Der heilige Pfarrer von Ars, Johannes-Maria Vianney (1786-1859), und die Muttergottes 3, S.- 83-117

Sedes Sapientiae, 14 (2010) Nr. 2: 

Manfred Hauke, Die Marienweihe in der deutschsprachigen Theologie (20. Jt.),         S. 5-66 
Manfred Hauke, 
Die Weihe der Welt an die Gottesmutter Maria,                            S. 67-91
Manfred Hauke, 
Die Diskussion um das dritte Geheimnis von Fatima,                     S. 92-109
Manfred Hauke
, Die Bedeutung der Engel in der Botschaft von Fatima,                 S. 110-118
Johannes Stöhr
, Die Muttergottes von Philermos,                                                 S. 119-127
Manfred Hauke, Die Bittschrift von Kardinal Mercier für die dogmatische Definition der universellen Gnadenmittlerschaft Mariens (1915), S. 128-168.
German Rovira,
Die Auserwählung Marias. Eine Betrachtung,                             S. 169-201 
Manfred Hauke, Mater Ecclesiae. Geschichte und Bedeutung eines umstrittenen Marientitels (Rez. zu A. Dittrich),
                 S. 203-228
Johannes Stöhr, Zur Bibliographie der geistlichen Mutterschaft Marias,                 S.253-
264

Rezension zu:
Stancati OP, Tommaso, Tre Mariologie. Alberto Magno, Tommaso d'Aquino, Tommaso da Kempis, Napoli 2009, [J. Stöhr],         S. 246-250
Reinhard Haupenthal, Der Begriff der Mutterschaft Marias und seine heilsgeschichtliche Bedeutung: die Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils, Bad Bellingen,, 2009, [J. Stöhr], S. 250-252

Sedes Sapientiae, 15 (2011) Nr. 2: 

Papst Benedikt XVI, Das Unbefleckte Herz Marias als Symbol der Hingabe ,                       S. 5-7

Manfred Hauke,  Maria als „Mutter der Einheit” (Mater unitatis) als Beitrag zum authentischen interreligiösen Dialog, S. 8-26 
Johannes Stöhr, Maria in der Zeit der Kirche,                                                                     S. 27-55

Manfred Hauke, Die Lauretanische Litanei. Systematische Aspekte marianischer Volksfrömmigkeit, S- 56 -88
German Rovira, Das Beispiel Marias und Josefs für den Christen,    S. 89-107

Rezensionen zu
A. Villafiorita Monteleone, Alma redemptoris socia. Maria e la Redenzione nella teologia contemporanea, Lugano 2010 [J. Stöhr], S. 108 -112
A. Amato, Maria, la Theotokos. Conoscenza ed esperienza, Città del Vaticano 2011 [
J. Stöhr], S. 112-115
M.
Hofmann, Maria, die neue Eva.
Geschichtlicher Ursprung einer Typologie mit theologischem Potential, Regensburg 2011 [J. Stöhr], S. 115-120  

 

Sedes Sapientiae, 16 (1912) Nr. 2

Papst Benedikt XVI., Predigt in Loreto am 4. Oktober 2012                                                                                                                     S. 5-8
Heilige Kongregation für die Glaubenslehre, Normen für die Beurteilung mutmaßlicher Erscheinungen und Privat­offenbarungen,             9-12
Heilige Kongregation für die Glaubenslehre,  Normen für das Verfahren zur Beurteilung mutmaßlicher Erscheinungen und Offenbarungen, S. 13-17-
Sacra Congregatio Pro Doctrina Fidei Normae de modo procedendi in diudicandis praesumptis appari­tionibus ac revelationibus,     18-22
Manfred Hauke, Kurzer Kommentar zu den Normen der Glaubenskongregation über die Beurteilung mutmaßlicher Erscheinungen und Privatoffenbarungen, ,  23-49
Imre von GáalDie Marienerscheinungen in Robinsonville/Champion im Bistum Green Bay(Wisconsin, USA)  ,  . 50-59
Manfred HaukeDie Manifestationen der „Frau aller Völker“. Klärende Hinweise,   , .  60-87
Johannes Stöhr, Maria, Königin der Apostel, in Zeugnissen der neueren Theologie,   88-117
Florian KolfhausDie Diskussion um die leibliche Aufnahme Mariens in die himmlische Herrlichkeit nach dem Zweiten Vatikanum   ,  . 118-140-
Thomas Maria Rimmel,  30 Jahre Schiffswallfahrt auf dem Bodensee am Hochfest Mariä Himmelfahrt,                                                 S. 141-156

Rezensionen zu:
Benedikt XVI., Maria, Mutter Gottes. Gebete & Meditationen, St. Benno-Verlag, Leipzig o.J. (2012), [Manfred Hauke],             S. 157
Claus-Peter März, Martina bär, Johanna Domek, Manfred Becker-Huberti, Maria.
Ihr Leben. Ihr Zeugnis. Ihr Wirken, St. Benno-Verlag, Leipzig o.J. (2012), [Manfred Hauke], S.158
Joseph Overath, Meer der Gnaden. Marienleben nach Liedern Friedrich von Spees, Fe-Medien-Verlag, Kisslegg 2012, 72 S., ISBN 978-3-86357-031-6 € 4,50 [Anna Roth], S. 160
Foley, David Antony, Medjugorje verstehen. Himmlische Visionen oder fromme Illusion?, Übersetzt von Volker Joseph Jordan, Dominus-Verlag, Augsburg 2011 Johannes Stöhr], S. 160-167

Sedes Sapientiae, Mariologisches Jahrbuch 17 (2013) Nr. 2

    Aus Verlautbarungen von Papst Franziskus zur Gottesmutter       

Enzyklika Lumen fidei (29. 6. 2013)           4         

Predigt bei der Eucharistiefeier im Nationalheiligtum unserer Lieben Frau von Aparecida (24. 7. 2013)     6         

Ansprache zum Angelus am 28.7. 2013 an der Copacabana                                                               8 

Predigt am Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel, am 15. 8. 2013 in Castel Gandolfo.     9  

Marianischer Tag im Jahr des Glaubens auf dem Petersplatz (12. 10. 2013)                                    12

Videobotschaft bei der Gebetsvigil am Heiligtum „Divino Amore“ zum  Marianischen Tag anlässlich des Jahres des Glaubens (12. 10. 2013)15           

Apostolisches Schreiben Evangelii gaudium über die Verkündigung des Evangeliums in der Welt von heute (24. 11. 2013)      16  

    R. Garrigou-Lagrange OP, Beschauung und Eucharistie in der Schule der seligsten Jungfrau und Gottesmutter  21

    Johannes Stöhr, Maria, Mutter der Barmherzigkeit und Zuflucht der Sünder                                                27

    Florian Kolfhaus, De Maria numquam satis – Der mariologische Ansatz des hl. Maximilian Kolbe              75

    German Rovira, Die Marienweihe                                             103

    Buchvorstellungen und Rezensionen                                      119

 

Sedes Sapientiae, Mariologisches Jahrbuch 18 (2014) Nr. 2

 

Aus Verlautbarungen von Papst Franziskus zur Gottesmutter

 (15. August 2014). Aus der Ansprache im World Cup Stadium von Daejeon/Korea                                                                   2

(8. Dezember 2013). Gebet an der Mariensäule auf dem Spanischen Platz                                                                             

(24. November 2013). Gebet an die Jungfrau Maria im Apostolischen Schreiben  Evangelii Gaudium                                                  3

Klaus Guth, Alttestamentlich–marianische „Bildzitate“ in Kunstwerken hochmittelalterlicher Kathedralen – der Dom zu Bamberg              5

Johannes Stöhr, Maria als Hoffnungspotential für die christliche Ehe und Familie im Lichte kirchlicher Aussagen                                       45

Wolfgang Koch, Mariens Spuren in Adenauers Welt                                                                                                                         92

Sedes Sapientiae, Mariologisches Jahrbuch 19 (2015) Nr. 2

Papst Franziskus,  Gebet an der Mariensäule auf dem spanischen Platz (8. 12. 2014)                                                                2

Papst Franziskus, Aus der Predigt im Parque de los Samanes, Guayaquil (Ecuador) bei der hl. Messe für die Familien (6. 7. 2015)                                                                                                                                                                                                                         3

Papst Franziskus, Homilie  in  der  Basilica  minor  des  Heiligtums  “Virgen de  la Caridad del Cobre”, Santiago de Cuba, 22. September 2015                                                                                                                                                                                                                                          7

Manfred Hauke, Maria als Vorbild der geweihten Jungfrauen. Historische und systematis-che Perspektiven                       10

Johannes Stöhr, Maria als Siegerin und Hilfe der Christen. Guadalupe und die Entscheidungsschlacht von Lepanto: Zum marianischen Aspekt der Neuevangelisierung                                    .                                                                                                                                                                                        32

Regina Willi, Die Kraft der Hoffnung in Maria, der mulier fortis (Prov 31,10), in der mittelalterlichen Schriftauslegung          53

Manfred Hauke, Die Mariologie im Wirken von Leo Scheffczyk                                                                                                    86

Johannes Stöhr, Zeugen der Marienfrömmigkeit im deutschen Martyrologium des 20. Jahrhunderts.                                     131

Rezensionen [Johannes Stöhr]                                                                                                                                                              135